Rubrikenfoto
 

Single sein: Kirche nimmt Singles in den Blick

Eine Experimentierwerkstatt

 

Stellen Sie sich vor, Sie sind Anfang 30, Single, ziehen berufsbedingt in eine neue Stadt und überlegen, sich auch mal Ihre Kirchengemeinde anzuschauen. Früher haben Sie begeistert Jugendarbeit gemacht, aber diese Zeit ist vorbei. Was hat Ihnen die neue Kirchengemeinde in Ihrer Lebenssituation zu bieten? Viele würden antworten: Eine ganze Menge. Sie können überall mitmachen, z.B. im Kirchenvorstand oder im Chor oder auch beim Gottesdienst. Aber wie viele Singles in diesem Alter engagieren sich tatsächlich?

 

forum männer und forum frauen veranstalten dazu am 14. September einen Fachtag.

Hier ist der Flyer: DOWNLOAD

 

Und hier ist der Anmeldezettel: DOWNLOAD

 

 

EDEKA und die Väter

Zum Muttertag ein

Tritt in die Eier der Väter

 

„In ihrem Werbeclip zum Muttertag hat die Supermarktkette EDEKA Väter pauschal als inkompetent im Umgang mit ihren kleineren oder größeren Kindern gezeichnet. ‚Richtige Männer‘ können darüber vielleicht schmunzeln. Auch wir haben Humor. Doch deshalb lassen wir es EDEKA noch lange nicht durchgehen!“, kommentiert Gerd Kiefer, Vorsitzender der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland, die Aktion der Einzelhandelskette.

 

Ein Augenzwinkern sei in der Bildsprache nicht zu erkennen. „Den Vätern wird von EDEKA quasi ein ‚Tritt in die Eier‘ verpasst; das ist das Niveau, auf dem da gearbeitet wird. Hier wird versucht, ein gesellschaftliches Klima zu vergiften, das längst von neuen und grundpositiven Männer- und Väterbildern geprägt ist.“

 

Der einzige Gewinner dieses Spiels werde am Ende nicht der Supermarkt sein, so Kiefer, sondern „eine pseudohippe Werbefirma. Sie reiben sich angesichts der erwartbaren Empörung die Hände über hunderttausendfache Klicks. Dem Image des familienfreundlichen und nachhaltigkeitsorientierten ‚Lebensmittelliebhabers‘ EDEKA wird die Strategie eher schaden.“

 

Ein solcher Werbespot sei ein Schlag ins  Gesicht für alle Mütter und Väter, die das Familienleben partnerschaftlich gestalteten und sich liebevoll und verantwortungsbewusst um ihre Kinder kümmerten. „Das tun sie auf je ihre Weise. Und deshalb ist es gut, ‚dass Mama nicht Papa‘ ist“, sagte Gerd Kiefer in Kaiserlautern.

 

 

In der Männerarbeit der EKD sind sämtliche Einrichtungen der Männerarbeit evangelischen Landeskirchen zusammengeschlossen.

Sie ist Gesellschafterin des Evangelischen Zentrums Frauen und Männer gGmbH.

 

Evangelische Männerarbeit ins Bild gerückt

Foto: Zerfe - Pixelio

Es gibt einen neuen Imagefilm von der Evangelischen Männerarbeit in Bayern. Gedreht hat ihn das Team von Pfarrer Christian Probst (Evangelisches Fernsehen).

 

Hier kann man den Film unter die Lupe nehmen: LINK

 

 

 

Jahresprogramm 2019

Ob Pilgern, Studienreise nach Irland, Mountainbiken, Vater-Kind-Freizeit oder Motorrad-Rüstzeit – das neue Jahresprogramm 2019 der Evangelischen Männerarbeit in Bayern ist wieder vielfältig und spannend.

 

Hier können Sie es herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

Jahresthema 2019 für die Evangelische Männerarbeit

Bei der Mitgliederversammlung der EKD-Männerarbeit wurde nun das Jahresthema 2019 der Evangelischen Männerarbeit  für Deutschland bestimmt. Es lautet:

"Gott liebt Gerechtigkeit. (Psalm 33, 5) - wofür es sich zu kämpfen lohnt"

 

 

Song zum Jahresthema

Zum Jahresthema der Männerarbeit 2019 gibt es einen passenden Song.

Hier kann man ihn anhören:

AUF DIE OHREN

Hier gibt es die Noten:

ZUM NACHSPIELEN 

Fakten und Hintergründe zur Abgaspolitik

Vortrag für Männerabende

 

Gerhard Emmerling vom Vorstand des Landesarbeitskreises der Evangelischen Männerarbeit in Bayern bietet einen Vortrag an, den er bei Männertreffen oder anderen Veranstaltungen mit Männern halten kann. Das Thema lautet:

 

Der Diesel wird überleben, auch wenn es viele Elektrofahrzeuge gibt! – Hintergründe und Fakten zur „Abgas-Politik“.

 

Erreichbar ist Gerhard Emmerling unter der Telefonnummer: 0911-4202423

oder unter der folgenden E-Mail-Adresse: Gerhard.Emmerling(at)man.eu

 

 

Es gibt noch einen zweiten Imagefilm, der zeigt, was Evangelische Männerarbeit in Bayern leistet. Gedreht hat ihn Peter Romir, Redakteur bei den "Nürnberger Nachrichten". Welche Formate braucht es, um Männer in Kirchengemeinden zu erreichen? Die Evangelische Männerarbeit in Bayern bietet Impulse und Ideen dafür. Sie fördert das Gespräch von Mann zu Mann, gibt Hilfen zur Selbstorientierung, unterstützt Sinnfindung in Beruf, Alltag und Familie, eröffnet Räume zur Stärkung des christlichen Glaubens und der eigenen Spiritualität und inspiriert Gemeinden zu Männerthemen.

 

LINK ZUM FILM

 

 

Andachtsbuch für Männer

Preis reduziert bis Ende 2019

 

Ab sofort bis Ende des Jahres 2019 kostet unser Andachtsbuch für Männer mit dem Titel "Begegnungen zwischen Himmel und Erde" nur noch 7,50 Euro pro Exemplar. Das Buch bietet auf 80 Seiten Fotos, kurze Texte, biblische Anklänge und Gebete für die Gemeindearbeit vor Ort oder für den persönlichen Gebrauch. Es eignet sich hervorragend als Geschenk - nicht nur für Männer.

 

Bestellbar unter www.afgshop.de

Männerthemen

Referent für Männertreffs

Volker Zuber, Pfarrer im Ruhestand, steht für Vorträge in Männertreffs zur Verfügung. Während seiner Tätigkeit in Fürth engagierte er sich u.a. im Evangelischen Bildungswerk. Dabei entstand eine Reihe hervorragender Vorträge. Für einen Vortragsabend fallen Fahrtkosten und ein Honorar in Höhe von 80 Euro an. Infos unter Telefon: 0911 4316 251.

 

 

 

 

 

Ein Ausschnitt der Themen:

Die Seele - Versuch einer Verortung

Schöpfung und Evolution

Jesus als Vorbild

Die alltäglichen Wunder

Hat Beten Wirkung?

Nahtoderfahrungen - was bleibt von uns?

Die Wahrheit über die Lüge

Spiritualität - die Sehnsucht nach dem Göttlichen

Glück, was ist das?

 

Hier gibt es die Themenliste: DOWNLOAD

 

 

Schöne heile Welt in blau und rosa

Plädoyer gegen Gender-Abwertung und für ein vorurteilsfreies Menschenbild

 

Eine gemeinsame PRESSEMITTEILUNG der Fachstelle für Frauenarbeit im FrauenWerk Stein e.V. in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und der Evangelischen Männerarbeit der Evang.- Luth. Kirche in Bayern finden Sie: 

DOWNLOAD

 

 

 

Der Weg des Mannes

Das neue Männer-Magazin MOVO

Männer-Magazin MOVO - Was Männer bewegt

 

In der neuen Ausgabe von MOVO geht es um den Weg des Mannes und um die vielfältigen Facetten des Bieres. Die Autoren sind sicher, dass ein gemeinsames Bier Männer zusammenschweißt und damit ein "Genuss für Leib und Seele" ist. Außerdem im Heft: Kneipenpastor Thomas Sackmann, der Gottesdienste im Wirtshaus anbietet.

 

Bestelltelefonnummer: 02302-93093-910

Termine

Weitere Termine und Angebote finden Sie hier.