Rubrikenfoto
 

Männerfrühstück und Männerfrühschoppen

Foto: Thurn

Seit vielen Jahren treffen sich Frauen zum ökumenischen Frauenfrühstück. Zeit für sich haben, der Seele Gutes tun, mit anderen Frauen reden und Neues über Gott und die Welt erfahren. Neben einem guten Frühstück gibt es ein vielfältiges Programm.

 

Seit einiger Zeit hören wir davon, dass es für Männer ein vergleichbares Angebot gibt: Das "Männerfrühstück" und den "Männerfrühschoppen".

 

Haben Sie damit Erfahrung, dann berichten Sie uns davon. Wir würden gern  an dieser Stelle Ihr Programm oder Ihre Erfahrungen damit einstellen!

Schicken Sie uns eine E-Mail !

 

Berichte:

 

 

      

 

 

Das Männerpalaver

Männerpalaver beim LAK im Oktober 2014. v.l.n.r. Günter Kusch, Michael Kaminski, Heinz Karrer, Günter Emmerling und Volker Lienhard

Ein Palaver dauert normalerweise etwa zwei Stunden. Es wird meist von zwei verantwortlichen Männern eingeleitet. Sie erklären die Gesprächsregeln, führen ins Thema ein und schauen, dass beides nicht vergessen wird.

Im Übrigen läuft das Palaver möglichst selbständig.


Es wird nichts aufgezwungen. Jeder ist frei, aus dem Palaver zu entnehmen
was er will. Eine offene, interessierte, zuhörende Grundhaltung ist entscheidend
für ein wohltuendes Palaver. 


Es spricht immer nur einer gleichzeitig, alle andern hören zu. 
Das Palavern unter Männern unterscheidet sich von einer Diskussionsrunde, indem jede Meinung respektiert wird. 
Jeder kann offen reden ohne von anderen beurteilt zu werden.
Was beim Palaver geredet wird ist vertraulich und soll von niemandem nach
aussen getragen werden.

 

Das Konzept des Männerpalavers finden Sie hier:  www.maennerpalaver.ch

 

Das Männerpalaver gibt es schon seit 2001 in München. Michael Kaminski hat uns die Themensammlung seiner Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. 

 

 

 

"Man(n) pilgert"

Pilgerpfarrer Oliver Gussmann geht in diesem kurzen Text der Fragen nach ob Pilgern etwas für mich selbst und/oder meine Gemeinde sein kann. Wie erfahre ich Pilgern und wie kann ich eine Pilgergruppe begleiten.

 

Pilgern für mich

 

In einem zweiten Text gibt Pfarrer Michael Thein Grundinformationen und Impulse für die Führung auf Pilgerwegen.

Die körperliche Verfassung der Teilnehmer, Hinweise zu Meditativen Elementen, passende Lieder und Texte aus dem Evangelischen Gesangbuch und aus der Bibel, sowie Arbeit mit Wegmarken und Symbolen.

 

Führung auf Pilgerwegen

 

 

 

Pilgerpfarrer Oliver Gussmann
Pfarrer Michael Thein

Männerwallfahrt

Katholische Männerarbeit Köln

Das Männerpastoral des Erzbistums Köln hat eine Handreichung zu Wallfahrten nur für Männer herausgegeben. 

 

Männerwallfahrt - Bußgang/Schweigegang

 

Sind Wallfahrten auch für Evangelische Männer ein Thema?

 

Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen!

 

 

 

Termine

Weitere Termine und Angebote finden Sie hier.